Affektkauf

Ungeplanter Kauf (oft auch Impulskauf, Spontankauf, Reizkauf)

Der Begriff Affektkauf bezeichnet ein Kaufverhalten, das spontan oder impulsiv, einem plötzlichen Anreiz folgend, scheinbar unüberlegt, abläuft. Völlig ungeplant ist ein Spontankauf jedoch nicht. Jeder Kauf ist geplant, auch der Impulskauf. Bei ihm ist lediglich der Planungszeitraum auf ein Minimum geschrumpft, mitunter auf Sekundenbruchteile. Ware, die einen Spontankauf leicht auslöst, nennt man Impulsware oder Impulsartikel. Als Gegenstück zum Spontankauf gilt jeder vor dem Betreten eines Geschäfts geplante Kauf (sog. Plankauf) sowie der Routine- und der Gewohnheitskauf.